Juckende Brustwarzen

Alles, was in keine andere Kategorie passt.

Moderatoren: JJ, Trix, Moderatoren

Juckende Brustwarzen

Beitragvon Carry am 29. Oktober 2008, 14:29

Hallo Mädels

So, nun muss ich doch auch mal eine Frage reinstellen... :wink:

Also ich "schmiere" meine Brüste schon seit ein paar Wochen zweimal täglich mit Mandelöl ein, weil sie mich damals extrem zu jucken begannen und auch ein paar feine Risschen aufgetreten sind. Das Mandelöl hat wirklich Wunder gewirkt und das Jucken ging auch recht schnell weg und es sind keine weiteren Risschen mehr aufgetreten.
Seit zwei oder drei Tagen nun jucken mich aber die Brustwarzen extrem, könnte den ganzen Tag nur kratzen, was man ja nicht tun sollte und ich auch nicht mache. :wink: Mandelöl hilft da aber gar nix... nach dem Einreiben der Brüste jucken die Brustwarzen genau so weiter. :roll: Hattet ihr das auch? Was hat dagegen geholfen?

LG
Carry
Nach 6 langen Jahren des Wartens hast du den Weg zu uns gefunden!

Bild
Carry
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 1764
Registriert: 19. April 2007, 19:25
Wohnort: Schweiz

Re: Juckende Brustwarzen

Beitragvon milena_78 am 29. Oktober 2008, 16:55

S owas hatte ich nicht..
aber generell z. B. wenn die Warzen bisschen angefressen waren beim STillen, hab ich immer Bebanthensalbe drauf getan..vielleicht hilft das in Deinem Fall ja auch..

lg milena
Bild

Bild
milena_78
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 2217
Registriert: 5. Oktober 2005, 16:12

Re: Juckende Brustwarzen

Beitragvon leonie am 29. Oktober 2008, 23:53

Meine jucken auch immer,hab es immer auf´s Brustwachstum zurückgeführt????
L.G.
yvonne

Pünktchen 29.3.2010 ET 29.11.2010
Bild
Bild
Bild[/url]
[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]
leonie
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 2832
Registriert: 11. Januar 2006, 12:29
Wohnort: Leipzig

Re: Juckende Brustwarzen

Beitragvon fairy am 30. Oktober 2008, 08:36

Ohhh- das ist ne Plage :?

Ich hatte das während der SS auch ab und zu....
Versuch mal Quarkumschläge, die kühlen schön.... mir hat´s geholfen. :wink:
fairy
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 7059
Registriert: 23. September 2006, 10:44

Re: Juckende Brustwarzen

Beitragvon Carry am 30. Oktober 2008, 12:01

Danke euch für die Antworten.

Denke auch, dass es mit dem Brustwachstum zusammenhängt, obwohl meine Brüste in den letzten zwei Wochen kaum mehr gewachsen sind. Hatte gestern und heute Morgen jedoch leicht feuchte Flecken am Pyjama. Vielleicht kommt das Jucken auch daher, weil langsam MuMi austritt. Die Hebamme vom Geburtsvorbereitungskurs meinte gestern im Kurs, ich solle es mal mit stark fetthaltiger Salbe versuchen, solange Junior noch nicht da ist und ich noch nicht stille. Mal sehen, ob das hilft. Sie meinte, auf GAR KEINEN FALL kratzen, weil dadurch Wehen ausgelöst werden könnten! :shock: Also artig Fingerchen weg! :mrgreen:
Nach 6 langen Jahren des Wartens hast du den Weg zu uns gefunden!

Bild
Carry
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 1764
Registriert: 19. April 2007, 19:25
Wohnort: Schweiz

Re: Juckende Brustwarzen

Beitragvon fairy am 30. Oktober 2008, 12:04

Eig. soll man die Brustwarze selber gar nicht eincremen, um diese besser auf´s Stillen vorzubereiten...
fairy
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 7059
Registriert: 23. September 2006, 10:44

Re: Juckende Brustwarzen

Beitragvon Carry am 30. Oktober 2008, 13:02

Die Brustwarze direkt nicht... aber den Brustwarzenhof juckt mich ja so stark und die Hebi meinte, ich soll einmal am Tag Fettsalbe einschmieren, das ginge schon!
Nach 6 langen Jahren des Wartens hast du den Weg zu uns gefunden!

Bild
Carry
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 1764
Registriert: 19. April 2007, 19:25
Wohnort: Schweiz

Re: Juckende Brustwarzen

Beitragvon milena_78 am 30. Oktober 2008, 23:06

ne , das ist quatsch...meinte auch meine Hebi..
Es ist schon gut die Brustwarzen und so einzufetten..denn wenn die schon vor dem STillen am Arsch sind...dann sind sie beim Stillen total am Ende..
also so von wegen aufs STillen vorbereiten mit Zahnbürste drüber gehen und so...das ist totaler Schwachsinn !!!
Immer schön pflegen...und cremen..!!!
Bild

Bild
milena_78
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 2217
Registriert: 5. Oktober 2005, 16:12

Re: Juckende Brustwarzen

Beitragvon Carry am 31. Oktober 2008, 10:52

Solange man noch nicht stillt, soll gegen Fettsalbe oder Öle nichts einzuwenden sein, meinte die Hebi. Man solle einfach darauf Acht geben, ein reines Produkt zu verwenden und nicht so chemisch hergestellte Öle und Salben. Erst ab Stillbeginn sollte man die Brustwarzen und "drumherum" nicht mehr eincrémen resp. da gibt es wohl ganz spezielle Salben, die keinen Einfluss auf das Stillen haben (bezüglich Kind akzeptiert Brust nicht oder so...), falls die Brustwarzen sehr trocken oder gerissen seien.
Mal gucken. Habe mir gestern Abend in der Apotheke eine Fettsalbe geholt, die keine Konservierungsstoffe etc. beinhaltet und die heute Morgen gleich eingerieben. Die Brustwarzenhöfe waren heute Morgen sehr trocken, also da muss schon was gegen gemacht werden. Sonst... wie Milena schon sagt... sind die womöglich schon am A***, wenn ich stillen will! :| :?:
Nach 6 langen Jahren des Wartens hast du den Weg zu uns gefunden!

Bild
Carry
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 1764
Registriert: 19. April 2007, 19:25
Wohnort: Schweiz

Re: Juckende Brustwarzen

Beitragvon Schnuddel am 31. Oktober 2008, 18:23

Ich selbst kenne das Problem gar nicht. Aber um allen Unkrufen au sdem Weg zu gehen... es gibt doch so eine Brustwartencreme von Lansinol oder so ähnlich, die man auch beim STillen nehmen kann / sollte. Denke, dass DU damit auf keinen Fall etwas falsch machen kannst. Ob es auch gegen das Jucken hilft? Keine Ahnung, aber wenn sie ausreichend feuchtigkeit haben, dann wird es bestimmt bald nachlassen.
Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
Schnuddel
Profi
Profi
 
Beiträge: 209
Registriert: 16. Mai 2006, 18:58
Wohnort: Telgte

Re: Juckende Brustwarzen

Beitragvon milena_78 am 31. Oktober 2008, 19:31

Also Bebanthensalbe kannst Du immer nehmen..hab ich ja immer genommen, während dem Stillen..die ist echt super..vor allem wenn die schon wund sind ..
Bild

Bild
milena_78
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 2217
Registriert: 5. Oktober 2005, 16:12

Re: Juckende Brustwarzen

Beitragvon ascl2000 am 1. November 2008, 15:54

Das mit dem Burstwarzenvorbereiten mit Zahnbürste ist wirklich Quatsch!!! Hab ich auch nie gemacht. Hatte auch jukende Brustwarzen und sie dann auch eingekremt. Hatte dadurch total weiche Brustwarzen, bis Mathias gekommen ist und nie Probleme beim Stillen. Würde dir die Creme von Littlepharm empfehlen. Das ist eine Firma aus Österreich, die sich speziell auf die Bedürfnisse von Mutter und Kind eingestellt hat. Von denen gibt eben unter anderem eine Creme die heißt "Sill-Zeit". Die könntest du dann im Notfall auch während des Stillens auftragen. Schau doch einfach mal im Internet (http://www.littlepharm.at) nach und besprich es mit deiner Hebi.
Bild

Bild
ascl2000
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 2242
Registriert: 18. September 2005, 20:59

Re: Juckende Brustwarzen

Beitragvon Carry am 1. November 2008, 20:12

Danke ascl, für den Link! Konntest du diese Salbe ohne weiteres bei einer der aufgeführten Apotheken bestellen?
Habe hier in einer Apotheke speziell mit Produkten auf rein natürlicher Basis auch eine Salbe gesehen, die für die Stillzeit geeignet ist. Werde nächste Woche mal meine FÄ fragen, was da am geeignetsten wäre. Auch wegen der Bepanthen-Salbe.
Habe das Gefühl, die Fettsalbe (auf Vaseline-Basis) hilft schon ganz gut. Jedenfalls juckt es nicht mehr so extrem, sind aber noch recht trocken!
Nach 6 langen Jahren des Wartens hast du den Weg zu uns gefunden!

Bild
Carry
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 1764
Registriert: 19. April 2007, 19:25
Wohnort: Schweiz

Re: Juckende Brustwarzen

Beitragvon milena_78 am 2. November 2008, 00:03

Ja, also ich bin mit der Bepanthen immer gut gefahren..
Hab sie erst neulich wieder rangemacht, als Maja eine Brustwarze leicht verbissen hatte..
Bild

Bild
milena_78
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 2217
Registriert: 5. Oktober 2005, 16:12

Re: Juckende Brustwarzen

Beitragvon JJ am 5. November 2008, 21:13

Hatte das selten , kalte Waschlappen haben aber geholfen . Und ich hatte eine Salbe aus D-land fuer die Brust die man auch waehrend der Stillzeit nehmen konnte , und wenn bei dir schon etwas Muttermilch kommt - damit einreiben und lufttrocknen lassen (hab ich mal gelesen) .
lg
Janine
Fragt die Liebe die Freundschaft : " Warum gibt es dich wenn es mich schon gibt ??"
Darauf antwortet die Freundschaft : " Um dort ein Lächeln zu zaubern wo du Tränen hinterlässt !! ``


Bild
Bild
Benutzeravatar
JJ
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 3478
Registriert: 31. August 2006, 19:46
Wohnort: Georgia / USA

Nächste

Zurück zu Sonstiges zum Thema Schwangerschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron