Töpfen, Flasche und Co.

Allgemeine Tipps und Tricks in Sachen Erziehung. Was sollte man bei der Erziehung beachten und was lieber sein lassen...

Moderatoren: JJ, Trix, Moderatoren

Töpfen, Flasche und Co.

Beitragvon ascl2000 am 3. Juni 2010, 21:58

Hallo Mädels!

Ab heute gibt es bei uns keine Flasche mehr. Das Buddelpulver ist alle und die Fläschchen wurden heute von uns allen gemeinsam weggeworfen. Es gibt es difinitv kein zurück mehr!!!

Als nächstes will er keine Windel mehr anziehen. Nun bin ich mal gespannt, ob er heute Nacht ins Bett macht. Was wenn ja? Wie kann ich ihm helfen so schnell wie möglich trocken zu werden?
Bild

Bild
ascl2000
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 2242
Registriert: 18. September 2005, 20:59

Re: Töpfen, Flasche und Co.

Beitragvon cherry-pie am 5. Juni 2010, 15:18

Huhu, also das mit dem Trockenwerden das kommt von ganz alleine. Da brauchst Du absolut nichts unternehmen. Elias war sofort nachts trocken, als er sich dazu entschied, keine Windel mehr nachts tragen zu wollen. Ansonsten zieh ihm eine Pampers an und wenn die eine Woche lang nachts trocken bleibt, ist er auch nachts trocken. Das gleiche galt auch für die Flasche. Er hat sie einfach irgendwann nicht mehr gewollt.
cherry-pie
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 5043
Registriert: 9. November 2006, 18:00

Re: Töpfen, Flasche und Co.

Beitragvon ascl2000 am 8. Juni 2010, 18:05

Also das mit dem Trocken sein und schlafen funktioniert im Mom. überhaupt nicht. Er war ja, wenn er am Tag geschlafen hat schon absolut Trocken. Aber jetzt bieselt er wieder ins Bett. Von der Nacht muss ich gar nicht erst anfangen. :? Wegen mir muss er ja Nachts überhaupt noch nicht trocken sein. Also lass ich ihn die Windel ausziehen und zieh im dann wieder heimlich eine an. :lol:

Fläschchen bekommt er wiklich keines mehr und es funktioniert super!!! Er schläft viel besser!!!! Ab und zu wacht er noch auf und meint, er habe Angst, aber nach der Flasche hat er nie gefragt!!!!!!!!!
Bild

Bild
ascl2000
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 2242
Registriert: 18. September 2005, 20:59

Re: Töpfen, Flasche und Co.

Beitragvon Curlygirl am 9. Juni 2010, 13:57

Das mit der Flasche ist ja super :D
Zum Trockenwerden kann ich leider gar nichts beitragen, da sich Constantin vehement dagegen wehrt aufs Töpfchen oder auf Toilette zu gehen :(
Liebe Grüße
Babsi

Bild
Benutzeravatar
Curlygirl
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 4529
Registriert: 1. November 2005, 13:44
Wohnort: Ammersee

Re: Töpfen, Flasche und Co.

Beitragvon ascl2000 am 12. Juni 2010, 16:01

Mich würde wirklich mal interessieren, warum die einen so früh und die anderen erst später trocken werden? Was geht da im Körper und in den Köpfen der Kinder genau vor?
Bild

Bild
ascl2000
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 2242
Registriert: 18. September 2005, 20:59

Re: Töpfen, Flasche und Co.

Beitragvon miss_sina am 14. Juni 2010, 13:41

Marvin ist tagsüber auch schon trocken und wer war "schuld" *lol*
Die Erzieherinnen haben ihm irgendwann einfach mal die Windel weggelassen und ich sagte dann "gut, dann lass ich sie ihm auch weg" klar, es geht ab und an imme rnoch daneben aber das ist halt so! Meistens ist es beim spielen, er vergisst es eifnach und merkt nicht wann er muss.

ja ja die kurzen haben ihren eigenen Rhytmus und ihren eigenen Kopf ;o)
Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
miss_sina
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 1527
Registriert: 16. Januar 2006, 16:19
Wohnort: Niedersachsen


Zurück zu Tipps und Tricks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron