Constantin

Sorgenkinder und Probleme bei der Erziehung

Moderatoren: JJ, Trix, Moderatoren

Re: Constantin

Beitragvon cherry-pie am 23. September 2011, 19:46

Also das mit dem fangen spielen ist ja wohl mal total bekloppt. Jedes Kind spielt das doch :roll:
cherry-pie
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 5043
Registriert: 9. November 2006, 18:00

Re: Constantin

Beitragvon cherry-pie am 14. Januar 2012, 20:08

Wie macht der Kleine sich?
cherry-pie
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 5043
Registriert: 9. November 2006, 18:00

Re: Constantin

Beitragvon Curlygirl am 16. Januar 2012, 11:49

Im großen und ganzen gefällt es Constantin im Kindergarten sehr gut :D
Allerdings ist natürlich genau am Freitag etwas vorgefallen und es gab keine erwachsenen Zeugen :(
Es gibt einen neuen Jungen in seiner Gruppe. Draussen beim Spielen an einer großen Rutsche, hat Constantin, nach Aussage von 3 Mädchen, den anderen Jungen wohl geärgert. Der hat dann gleich mit Fäusten auf Constantin eingeprügelt. Ein Mädchen wollte ihm sogar helfen, aber dann hat der Junge wohl doch aufgehört.
Pascal hat davon am Freitag nachmittag von den Mädchen erfahren. Die Betreuerinnen sind immer nur bis mittags da. Die Nachmittagsbetreuung wusste natürlich von nichts.
Die Mutter von dem anderen Jungen hat schon was Schriftliches im Kindergarten abgegeben und hat den Jungen erstmal nicht in den Kindergarten gegeben. Wohl erstmal für ein paar Tage.
Pascal konnte erst heute mit den Betreuerinnen sprechen. Sie wollen keine Schuldzuweisung tätigen, da es ja keiner beobachtet hat, ausser den 3 Mädchen...
Blöde Sache :( Was macht man in so einem Fall :?: Ich habe zu Pascal gesagt, er soll jetzt auch was schriftliches im KiGa abgeben. Er hat ja die Aussagen der 3 Mädels und die von Constantin. Ausserdem hat eines der Mädchen auch zu Hause davon erzählt. Das hat heute eine Mama Pascal erzählt.
Ansonsten hoffe ich nur, dass so etwas nicht mehr vorkommt :!:
Liebe Grüße
Babsi

Bild
Benutzeravatar
Curlygirl
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 4529
Registriert: 1. November 2005, 13:44
Wohnort: Ammersee

Re: Constantin

Beitragvon cherry-pie am 23. Januar 2012, 19:36

Curlygirl hat geschrieben:Ich habe zu Pascal gesagt, er soll jetzt auch was schriftliches im KiGa abgeben. Er hat ja die Aussagen der 3 Mädels und die von Constantin. Ausserdem hat eines der Mädchen auch zu Hause davon erzählt. Das hat heute eine Mama Pascal erzählt.


Das hätte ich auch gemacht. Die Aussagen der Mädchen sind eigentlich Beweis genug. Warum sollten sie lügen?
cherry-pie
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 5043
Registriert: 9. November 2006, 18:00

Re: Constantin

Beitragvon Curlygirl am 27. Januar 2012, 16:40

Mittlerweile hat sogar die Mutter von dem Jungen bei meinem Mann angerufen und hat sich entschuldigt. Es war also tatsächlich so wie die Mädchen erzählt hatten...
Liebe Grüße
Babsi

Bild
Benutzeravatar
Curlygirl
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 4529
Registriert: 1. November 2005, 13:44
Wohnort: Ammersee

Re: Constantin

Beitragvon cherry-pie am 5. Februar 2012, 20:15

Das habe ich mir gleich gedacht. Mensch, was die aber erst für einen Elefanten aus der Mücke machen mussten.
cherry-pie
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 5043
Registriert: 9. November 2006, 18:00

Re: Constantin

Beitragvon Curlygirl am 6. Februar 2012, 13:37

Ja, das stimmt wohl :shock:
Liebe Grüße
Babsi

Bild
Benutzeravatar
Curlygirl
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 4529
Registriert: 1. November 2005, 13:44
Wohnort: Ammersee

Vorherige

Zurück zu Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron