Mittagsschlafkampf

Was tun, wenn mein Kind nicht einschlafen möchte? - Jeden Tag aufs neue gibt es Theater. "Ich möchte das zu Ende gucken", "Ich möchte noch was trinken", ...

Moderatoren: JJ, Trix, Moderatoren

Re: Mittagsschlafkampf

Beitragvon ascl2000 am 27. März 2010, 23:03

Ja, das kenne ich. Man braucht einfach eine Zeit, bis man sich an das gewohnt, dass man am Mittag leider keine Zeit mehr für sich selbst hat. Aus diesem Grund habe ich die Zimmerzeit eingeführt.

Mittagsschlaf ist ja wirklich total aus!!!!! Hab keine Chance ihn zum Schlafen zu bewegen. Aufstehen tut er im Moment zw. 6:00 und 7:30 Uhr. Allerdings könnt ich ihn schon wieder um 18:30 Uhr ins Bett stecken. Das schaff ich aber nicht. Das ist mir einfach zu früh!!!! Dafür brauch ich keine 2 min. bis er tief schläft :D Wenn wir irgend wo sind schläft er einfach auf meinem Schoß ein, wenn es genütlich ist.
Bild

Bild
ascl2000
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 2242
Registriert: 18. September 2005, 20:59

Re: Mittagsschlafkampf

Beitragvon ascl2000 am 10. Mai 2010, 23:13

So, habs aufgeben zu sagen, er schläft, oder er schläft nicht mehr. Im Moment braucht er den Mittagsschlaf dringend. Wenn er schläft, dann muss ich ihn nach spätestens 2 Stunden wecken. Weiß ja nicht, wie lange er sonst noch schlafen würde. Aber es ist mir egal, ob er schläft oder nicht :D
Bild

Bild
ascl2000
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 2242
Registriert: 18. September 2005, 20:59

Vorherige

Zurück zu Einschlafen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast