Spätabtreibung - überlebt

Hier kann gequasselt werden, über alle möglichen Themen. Alles was euch bewegt könnt ihr beim Kaffeeklatsch los werden.

Moderatoren: JJ, Trix, Moderatoren

Spätabtreibung - überlebt

Beitragvon gerti am 27. März 2010, 19:56

Liebe Grüße,
die gerti
Bild
Benutzeravatar
gerti
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 2842
Registriert: 2. November 2005, 14:48
Wohnort: Hamburg

Re: Spätabtreibung - überlebt

Beitragvon Dina am 28. März 2010, 00:33

das ist schrecklich das die mutter sich gegen das kind entschieden hat und eine spätabtreibung machen lassen hat und dann den arzt auch noch verklagt hat sie wurde doch aufgeklärt was passieren kann und das das kind einen so starken überlebenswillen hat da sollte sie doch lieber froh drum sein sie hätte es doch bekommen können - auf normalem weg und hätte sich dann entscheiden können was sie tut oder denke ich da nicht weit genug
Bild

Bild
Dina
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 1838
Registriert: 26. September 2005, 16:18
Wohnort: Monheim

Re: Spätabtreibung - überlebt

Beitragvon cherry-pie am 28. März 2010, 01:48

Der arme Junge :cry: Wie kann man ein Baby so spät abtreiben wollen, nur weil es das Down Syndrom hat?
cherry-pie
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 5043
Registriert: 9. November 2006, 18:00

Re: Spätabtreibung - überlebt

Beitragvon fairy am 28. März 2010, 14:39

Oh Gott ist das schrecklich. :cry:
Zum Glück hat der Junge eine liebe Familie gefunden, die ihn liebt wie er ist :!:

Ich bin gerade mega sauer und traurig zugleich....
Der Fall ist in Oldenburg passiert, in dem KH wo ich die erste FG hatte, da wo man mich so scheisse behandelt hat und so in mir rumgebrochen hat.
Hier steht des öfteren was in der Tageszeitung von der Geburtsstation.
Deswegen wollte ich auch nicht dort gebären und bin nach Westerstede gegangen (was ja leider im Nachhinein auch nicht viel besser war...).
Die Frühchenstation in OL ist aber sehr gut, dort lag Jana ja und ich wurde ja auch dorthin auf die Wöchnerstation verlegt. Das war alles super.
Aber die Gyn Abt. da- ein Graus :twisted: Da bekommt mich nix hin....

Unglaublich das sie das ok für eine Abtreibung gegeben haben, in der 25 SSW :!:
Das Kind merkt jeden Schmerz, das ist Mord....
Und es dann nach der Geburt sich selbst überlassen.... ich bin fassungslos...
Ich glaube die Mutter war völlig überfordert... sie hat ja auch schon ein Kind tot geboren stand im Bericht. Ich denke da kam alles wieder hoch, und sie wollte deshalb sozusagen "nix damit zu tun haben" sprich es vll gar nicht erst kennenlernen um nicht noch mehr verletzt zu werden, weil sie ja davon ausging das das Kind eh stirbt.
Ist zwar für mich überhaupt nicht nachvollziehbar weswegen auch immer dieses Kind zu töten, aber ich denke es kann so gewesen sein...
Sie wurde wahrscheinlich auch völlig falsch beraten und betreut.

Armer Junge- ein Kämpfer- der nun endlich sein Glück gefunden hat :D :cry:
fairy
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 7059
Registriert: 23. September 2006, 10:44

Re: Spätabtreibung - überlebt

Beitragvon ascl2000 am 6. April 2010, 14:06

Wahnsinnig diese Geschichte!!!! Die Mutter von Tim wurde bestimmt auch schlecht beraten! Dass sie doch ein Herz hat bestätigt, dass sie so zusagen an gebrochenem Herzen gestorben ist. Verstehen kann ich es aber totzdem nicht. Die Geschichte bestätigt, dass ich unser Baby lieben werde, auch wenn es doch etwas hätte!
Bild

Bild
ascl2000
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 2242
Registriert: 18. September 2005, 20:59

Re: Spätabtreibung - überlebt

Beitragvon nicky70 am 6. April 2010, 21:03

hier hatten sie gerade einen prozess gehabt da hat einer einen arzt der spaet ab....macht erschossen....
verstehen kann ich sowas eh nicht..als ich mit lily schwanger war(war bei uns in der zeitung)war eine frau mit ihrem 2 kind schwanger und wusste genau das es frueher geboren wird /geholt werden muss und danach nur ein paar min/stunden ueberlebt..hatte trisomie 17???
bei unten der geschichte ist wenn man es nicht kann..immernoch adoption..
Benutzeravatar
nicky70
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 1959
Registriert: 12. Januar 2007, 19:19


Zurück zu Kaffeeklatsch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast