Kocht Ihr jeden Tag in der Woche?

Tipps und Tricks rund um den Haushalt...

Moderatoren: JJ, Trix, Moderatoren

Beitragvon miss_sina am 19. Februar 2006, 15:05

Hmmmm *jamjam* chinesisch....wir bestellen auch sehr oft. Gestern erst wieder weil keiner Lust hatte sich in die Küche zu stellen.
Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
miss_sina
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 1527
Registriert: 16. Januar 2006, 16:19
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Guendolena am 19. Februar 2006, 16:29

Hihi, nöö. Momentan kochen wir nur am Wochenende. Aber ich denke mal, das wird sich innerhalb des nächsten Jahres drastisch ändern, wenn die Kleine irgendwann feste Nahrung zu sich nehmen kann. Hilfe, dann werde ich wahrscheinlich zur Hausfrau mutieren. :lol: :lol: :lol:
Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag. (Chaplin)
Benutzeravatar
Guendolena
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 1671
Registriert: 28. September 2005, 11:25
Wohnort: Berlin

Beitragvon nanisahne am 19. Februar 2006, 16:38

*schmunzel* jaja - das ist unser aller Berufung!
Jeden Tag geht die Sonne auf...

Bild
Benutzeravatar
nanisahne
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 2054
Registriert: 17. Oktober 2005, 08:32
Wohnort: Halle (Saale)

Beitragvon Guendolena am 19. Februar 2006, 19:02

Ich befürchte es. Dabei liegt mir diese Rolle überhaupt nicht. Ich schätze mal, das wird die größte Herausforderung für mich. :wink: :wink: :lol:
Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag. (Chaplin)
Benutzeravatar
Guendolena
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 1671
Registriert: 28. September 2005, 11:25
Wohnort: Berlin

Beitragvon twinni498 am 19. Februar 2006, 19:12

Essen bestellen ist gut, machen wir auch ab und zu, es war mal eine zeit da haben wir es sehr oft gemacht,
irgendwann kam meine Tochter an und sagte Mama ich habe so ein großen Hunger, wann klingelt es endlich, wir hatten aber nix bestellt, da wußte ich huch wir haben wohl doch einmal zuoft bestellt :lol:
Benutzeravatar
twinni498
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 979
Registriert: 30. Dezember 2005, 20:44

Beitragvon biesi1972 am 10. März 2006, 13:24

Ich koche fast jeden Tag.Bevor ich meinen "Männe" kennenlernte,brauchte ich das nicht,weil meine Tochter im Kiga ißt.Und für mich alleine hatte ich keine Lust.
Am Wochenende kocht er zur Abwechslung.Als er keine Arbeit hatte war es öfter.Schade! :wink:
Aber es kommt auch vor das wir was bestellen abends.Mal mehr,mal weniger.

VG Biesi
Benutzeravatar
biesi1972
Routiniertes Mitglied
Routiniertes Mitglied
 
Beiträge: 35
Registriert: 28. Oktober 2005, 16:42

Beitragvon Spike am 20. April 2006, 23:09

Nennt mich altmodisch, nennt mich n Macho, aber einmal am Tag brauch ich warmes Essen sonst bin ich ungenießbar. Zum Glück habe ich eine Frau, die gerne kocht :)

Ab und an, wenn es mich dann doch mal überkommt und mein schatz mich lässt, koch ich ihr auch was feines. Beschänkt sich zwar meist auf einfache Sachen wie Kartoffeln, Bohnen und etwas Fleisch, aber ihr schmeckt es :)

Nur Fischstäbchen darf ausnahmslos ich machen, weil ich da wohl n Händchen für habe und sie dann immer soviel von ist, bis sie beinahe platzt *g
Und meine Seele spannte,
weit ihre Flügel aus.
Flog durch die stillen Lande,
als flöge sie nach Haus

(Joseph von Eichendorf, Mondnacht, 3. Strophe)
Spike
Erfahrenes Mitglied
Erfahrenes Mitglied
 
Beiträge: 70
Registriert: 20. April 2006, 17:49
Wohnort: NRW

Beitragvon MissJag am 5. Oktober 2006, 15:33

Ich darf nicht jeden Tag kochen weil meine Mutter auch kochen will. Es gibt hier bis auf ganz paar ausnahmen jeden Tag was richtiges zu Essen.
Wenn Jason da ist und richtiges Essen braucht dann werde ich jeden Tag kochen. :D Das lasse ich mir nicht nehmen.
Ich koche für mein Leben gerne und probiere in der Küche unglaublich gerne auch neues aus. Wäre Koch nicht ein so undankbarer Beruf würde ich Köchin lernen aber ich kann keinen Fisch anfassen ohne mich bekot*** (sorry ist aber so) zu müssen *rofl* und zu doofe Arbeitszeiten für zu wenig Geld. Bleib bei meinem mathematischen Büro Berufswunsch.

Ich erzähl wieder zuviel aber bin ja nervös *lach* muss jetzt auch gleich los zum FA. Schreib heute abend meinen VU Bericht :D
BildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBild
MissJag
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 2516
Registriert: 2. September 2006, 20:41
Wohnort: Bochum

Beitragvon sweetime am 5. Oktober 2006, 16:15

also ich koche auch jeden tag..manch mal auch zweimal am tag..kommt drauf an wie ich gerade lustig bin...
BildBild
BildBild
BildBild
Die Melodie unserer Kindheit bestimmt den Klang unseres Lebens
Benutzeravatar
sweetime
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 1451
Registriert: 19. September 2006, 20:28
Wohnort: berlin

Beitragvon bine-babe am 5. Oktober 2006, 17:38

ich koche auch jeden tag....macht mir auch spaß......

gruß bine
Bild

Bild





-----in den augen des kindes ist die mutter gott-----

http://www.baby-o-meter.de/babypage.php?id=bine-babe
Benutzeravatar
bine-babe
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 1745
Registriert: 5. August 2006, 12:06
Wohnort: berlin

Beitragvon JJ am 5. Oktober 2006, 19:33

Oh ich kann kochen gar net haben :oops: , bin einfach gar nicht gern in der Küche :lol:
Als wir noch in D-land war mein Mann zu 90% gekocht , sogar wenn ich frei hatte kam er von der Arbeit und kochte :D
Hier koch´ ich mehr weil ich halt zur Zeit "dauerfrei" hab´ , aber meistens machen wir das zusammen
liebe Grüsse
Janine
Fragt die Liebe die Freundschaft : " Warum gibt es dich wenn es mich schon gibt ??"
Darauf antwortet die Freundschaft : " Um dort ein Lächeln zu zaubern wo du Tränen hinterlässt !! ``


Bild
Bild
Benutzeravatar
JJ
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 3478
Registriert: 31. August 2006, 19:46
Wohnort: Georgia / USA

Beitragvon Schnuppinchen am 6. Oktober 2006, 10:35

Bei uns wird jeden Abend warm gegessen also gekocht *lach*
und auch am WE,da alle nur am Abend da sind gibts auch am abend warmes Essen :wink:
Finde eine warme Mahlzeit am Tag ist schon wichtig
Bild

Bild


Bild


Jeder Tag ist eine Herausforderung,
nimm diese Herausforderung an und du wirst sehn für deine Mühe gibt es immer Erfolg.
Für jedes Problem gibt es eine Lösung!
Benutzeravatar
Schnuppinchen
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 254
Registriert: 10. Juli 2006, 12:09
Wohnort: Oberbayern

Beitragvon Trix am 6. Oktober 2006, 19:12

Ich koche eigentlich sehr gerne, aber im Moment wächst mir der Haushalt sowieso schon über den Kopf, da stell ich mich nicht noch groß in die Küche...
Trix
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 1422
Registriert: 13. November 2005, 21:35

Beitragvon MissJag am 6. Oktober 2006, 21:23

Ja in der ersten Zeit wird wohl auch mehr meine Mutter als ich kochen.
Kocht ihr die Babynahrung eigendlich selbst? Ich hab gelesen das es sich nicht wirklich lohnt die Babynahrung selber zu kochen weil die Fertigprodukte so gut überwacht werden und aus gesundem "Zeugs" gefertigt sind das es viel teurer wäre es selber zu kochen. Und das selbst BIO-Gemüse nie so gut überwacht wird. Jetzt bin ich mir nicht so sicher ob ich kochen oder kaufen soll.
BildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBild
MissJag
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 2516
Registriert: 2. September 2006, 20:41
Wohnort: Bochum

Beitragvon fairy am 12. Oktober 2006, 13:25

Ich koche total gerne!!!

Leider ist es nicht einfach für meinen Schatzi zu kochen :roll:
Der wäre glücklich, wenn es jeden Tag Bratkartoffeln gäbe...

Ich weiß was er mag und das koche ich auch. Was neues ausprobieren kann ich nicht so richtig...
Wenn ich dafür dann Stunden in der Küche stehe und er beim Essen dann ein Gesicht zieht.....ist das nicht wirklich Lohn für meine Mühe....
Kennt ihr ja sicher alle, oder??
Aber meistens ist er es ganz tapfer.... Und danach kommt denn der Spruch: "War lecker, brauchst aber nicht wieder kochen!!" :evil: grrr...dann könnt ich ihn... :evil:

Ich nehme aber nicht immer Rücksicht. Ich hab Lieblingsessen die ich koche und wenn er nicht will, hat er eben Pech gehabt.

Wir kochen aber auch ganz gerne zusammen. Das ist am Besten :D
fairy
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 7059
Registriert: 23. September 2006, 10:44

VorherigeNächste

Zurück zu Haushalt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast