Schwangerschaftsanzeichen aber jetzt Periode

Welche Medikamente unterstützen einen regelmäßigen Eisprung?Wie errechne ich meinen nächsten Eisprung?Wie funktioniert ein SS-Test?Diese und andere Fragen können hier gestellt werden!

Moderatoren: JJ, Trix, Moderatoren

Schwangerschaftsanzeichen aber jetzt Periode

Beitragvon Sonygirl033 am 29. Juli 2006, 22:52

Hi ! Ich muß mir jetzt mal Luft machen.
Diesmal war alles anderst und jetzt hab ich wieder die s .... Periode.
Wir hatten um den Eisprung Sex , am 13 ten Tag hatte ich einen bräunlichen Ausfluss. Am 20. Tag fing es mit leichter Übelkeit an und ein Stechen im Unterleib.Das ganze steigerte sich in Starke Übelkeit die dann am Tage und in der Nacht nicht aufhörte. Nachts um 4 Uhr zum Kühlschrank einen Pudding verschluckt. Immerwieder dieses Stechen im Unterleib Brustspannen, häufiges Wasserlassen kam dazu. Am 25. Juli sollte meine Periode kommen aber aber sie blieb aus. Am 26. ging es mir so schlecht das ich bei der Arbeit Kreislaufprobleme bekam.Mir war sooo schlecht. Nächster Tag zum Hausarzt. Blutdruck war erhöht und ja ich könnte schwanger sein abwarten.
Am 28. dann das Grauen als ich leichte Blutungen bekam. Heute war die Blutung so wie ich sie normalerweise auch habe. Also mir ist jetzt seit 10 Tagen Übel und schwindelig. Kann es vielleicht sein das ich trotzdem schwanger bin ?? Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht. Warum hören diese Anzeichen nicht auf? Wer war schwanger trotz Periode und möchte mir schreiben und darüber berichten ??
Freue mich über alle Antworten. LG Sony
Sonygirl033
Routiniertes Mitglied
Routiniertes Mitglied
 
Beiträge: 38
Registriert: 29. Juli 2006, 22:21
Wohnort: karlsruhe

Beitragvon buffybeast am 30. Juli 2006, 20:03

Ich war schwanger trotz mens . Hab das Baby dann aber verloren in der 7. SSW . Meine Schwester hatte die Mens bis zum 3. Monat .
Es könnte also schon sein . Aber normal ist die Mens dann schon schwächer .
Diese Anzeichen kennen aber viele von uns . Der Körper spielt einen was vor .
Es kann gut sein das es vielleicht geklappt hatte . Auch wennes traurig ist das du vielleicht eine FG hast jetzt ( weiß man natürlich nicht ) Aber das positive für dich wäre , wenn man erstmal ss war wird man dann schneller wieder ss :wink:
Benutzeravatar
buffybeast
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 3114
Registriert: 14. September 2005, 12:02
Wohnort: Kaufbeuren im Allgäu

Hallo Buffy !!

Beitragvon Sonygirl033 am 30. Juli 2006, 20:39

Vielen Dank erstmal für die nette Antwort. Tut mir leid das Du das Baby verloren hast.
Ich habe heute nur noch schwindel, die Übelkeit ist besser geworden seit ich blute.
Lustlos bin ich und könnte immer nur weinen. Es ist alles so ungerecht.
Wie war denn das bei Euch trotz Periode ? Hattet ihr auch solche Anzeichen wie ich sie hatte ?
Werde bald zum Frauenarzt gehen und ihm alles schildern. Hatte eben nach 16 Jahren das erste Mal das Gefühl, jetzt könnte es geklappt haben und das Gefühl war so schön, auch wenn es nur kurz war und die Anzeichen lästig waren, aber das würde man alles in Kauf nehmen wenn es nur endlich klappt. Wünsch Dir alles Liebe und vielleicht lese ich ja wieder von Dir ..

Hoffe bis bald LG Sony :D
Sonygirl033
Routiniertes Mitglied
Routiniertes Mitglied
 
Beiträge: 38
Registriert: 29. Juli 2006, 22:21
Wohnort: karlsruhe

Beitragvon buffybeast am 31. Juli 2006, 08:30

Ja geh mal zum FA . Und berichte uns dann .
Ich drück dir die Daumen das es doch bald klappt
Benutzeravatar
buffybeast
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 3114
Registriert: 14. September 2005, 12:02
Wohnort: Kaufbeuren im Allgäu

hi

Beitragvon Sonygirl033 am 31. Juli 2006, 12:08

Ja ich geh besser zum FA !
Habe aber erst am 29 August einen Termin. Mal sehen ob ich Mittwoch normal arbeiten kann und dann werde ich entscheiden ob ich doch nicht schon früher gehe. LG Sony
Sonygirl033
Routiniertes Mitglied
Routiniertes Mitglied
 
Beiträge: 38
Registriert: 29. Juli 2006, 22:21
Wohnort: karlsruhe

Beitragvon miss_sina am 31. Juli 2006, 14:14

Oh weij...am 29. August?????
Na, das ist ja ätzend. Wenn man noch sooooooooooo lange warten muss.
Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
miss_sina
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 1527
Registriert: 16. Januar 2006, 16:19
Wohnort: Niedersachsen

Wieder komisch :-(

Beitragvon Sonygirl033 am 31. Juli 2006, 19:03

Also heute ist der vierte Tag meiner Periode und es ist fast vorbei. Minimale Blutung obwohl ich normalerweise 7 Tage meine Periode habe.
Weiß echt nicht was mein Körper gerade mit mir spielt.
Weiß jemand ob ein Schwangerschaftstest positiv zeigt wenn man schwanger wäre trotz Regelblutung ?
LG Sony
Sonygirl033
Routiniertes Mitglied
Routiniertes Mitglied
 
Beiträge: 38
Registriert: 29. Juli 2006, 22:21
Wohnort: karlsruhe

Beitragvon miss_sina am 31. Juli 2006, 19:11

Wenn Du Schwanger bist dann zeigt er Dir auch positiv an. Es sei denn es ist kurz nach Deinem ES passiert dann zeigt er Dir wahrscheinlich negativ an.
Teste doch einfach mal.
Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
miss_sina
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 1527
Registriert: 16. Januar 2006, 16:19
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Sonygirl033 am 31. Juli 2006, 19:15

Du meinst wirklich der müßte positiv ausfallen wenn ich schwanger wäre trotz Periode ??
Kann das irgendwie garnicht glauben :? Werde mir einen holen oder soll ich lieber auf den Arztthermin warten, aber der ist noch so lange Bin richtig durcheinander , was passiert gerade mit mir :?: :?: :?:
Sonygirl033
Routiniertes Mitglied
Routiniertes Mitglied
 
Beiträge: 38
Registriert: 29. Juli 2006, 22:21
Wohnort: karlsruhe

Beitragvon Sonygirl033 am 31. Juli 2006, 19:19

Ich dachte die Tests zeigen nur positiv an wenn auch die Periode ausbleibt :?: Oder irre ich mich da ??
Sonygirl033
Routiniertes Mitglied
Routiniertes Mitglied
 
Beiträge: 38
Registriert: 29. Juli 2006, 22:21
Wohnort: karlsruhe

Beitragvon buffybeast am 1. August 2006, 09:36

Das hat mit der Periode nichts zu tun . Die Aufschrift nach Ausbleiben der Regel , ist nur zur Orientierung ab Welchen Zeitpunkt man einen Test machnen kann . Was heißt 14 tage nach dem ES ist ein Test sicher .
Benutzeravatar
buffybeast
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 3114
Registriert: 14. September 2005, 12:02
Wohnort: Kaufbeuren im Allgäu

Hallo

Beitragvon Sonygirl033 am 1. August 2006, 13:13

Konnte jetzt 2 ganze Nächte mal durchschlafen aber letzte Nacht machte ich wieder mal um 4.25 Uhr die Augen auf . Mußte auf Toilette und wieder diese Übelkeit und der Schwindel. Ich weiß nicht mehr was mit mir los ist :( Periode leicht.
Sonygirl033
Routiniertes Mitglied
Routiniertes Mitglied
 
Beiträge: 38
Registriert: 29. Juli 2006, 22:21
Wohnort: karlsruhe

Beitragvon Trix am 1. August 2006, 13:17

An Deiner Stelle würde ich zum Arzt gehen, vielleicht bist Du ja ernsthaft krank.

Lg, Trix
Trix
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 1422
Registriert: 13. November 2005, 21:35

Beitragvon miss_sina am 1. August 2006, 14:09

...was wir natürlich nicht hoffen wollen.
Haste denn mal einen Test gemacht? Ich meine, so teuer sind die nicht. Am besten Du gehst in einen Drogerie martk und kaufst Dir dort einen.
Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
miss_sina
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 1527
Registriert: 16. Januar 2006, 16:19
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Sonygirl033 am 1. August 2006, 19:41

Also meine Übelkeit wurde immer schlimmer so das ich zu meinem Frauenarzt gefahren bin. Also ich ihm meine Lage schilderte meinte er, schwanger ?? Da wird doch nicht ein kleines Wunder geschehen sein ?
Dann bei der Untersuchung sagte er das er nichts von einer Schwangerschaft erkennen könne. Aber da er eine Eileiterschwangerschaft nicht ausschließen könne machten wir einen Bluttest um zu sehen ob sich das Schwangerschaftshormon gebildet hat. Das Ergebnis erfahre ich Morgen so gegen 17 Uhr. Ohweia! Jetzt fiebere ich dem Ergebnis entgegen.
Drückt mir die Daumen das nichts schlimmes ist ....
Danke LG Sony
Sonygirl033
Routiniertes Mitglied
Routiniertes Mitglied
 
Beiträge: 38
Registriert: 29. Juli 2006, 22:21
Wohnort: karlsruhe

Nächste

Zurück zu Fragen & Probleme zum Kinderwunsch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron