Schwangerschaftsanzeichen aber jetzt Periode

Welche Medikamente unterstützen einen regelmäßigen Eisprung?Wie errechne ich meinen nächsten Eisprung?Wie funktioniert ein SS-Test?Diese und andere Fragen können hier gestellt werden!

Moderatoren: JJ, Trix, Moderatoren

Beitragvon buffybeast am 3. August 2006, 09:35

Ja , das stimmt . Schon aber wenn er sogar Frauen mit 3 Kindern reinlegt , dann ist das ein Beweis dafür das er sich mächtig anstrengen kann .
Benutzeravatar
buffybeast
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 3114
Registriert: 14. September 2005, 12:02
Wohnort: Kaufbeuren im Allgäu

Beitragvon Sonygirl033 am 3. August 2006, 13:11

War das bei Dir so ?

Also mich hat das ganze jetzt mächtig aus der Bahn geworfen aber jetzt wo ich weiß das der Bluttest Negativ ist läßt die Anspannung von den letzten 2 Wochen nach.
Sonygirl033
Routiniertes Mitglied
Routiniertes Mitglied
 
Beiträge: 38
Registriert: 29. Juli 2006, 22:21
Wohnort: karlsruhe

Beitragvon buffybeast am 3. August 2006, 13:44

Ja das war bei mir auch schon so .
Benutzeravatar
buffybeast
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 3114
Registriert: 14. September 2005, 12:02
Wohnort: Kaufbeuren im Allgäu

Beitragvon Sonygirl033 am 3. August 2006, 13:50

Aber hoffen brauch ich jetzt wohl nicht mehr das es doch geklappt hat :!: :?:
Ich meine Schwanger trotz Periode und ohne SS Hormon wars das doch :!:

Ich wünsche, hoffe und bete das ich eine Schwangerschaft auch mal erleben darf .....................
Sonygirl033
Routiniertes Mitglied
Routiniertes Mitglied
 
Beiträge: 38
Registriert: 29. Juli 2006, 22:21
Wohnort: karlsruhe

Hi Mädels

Beitragvon Sonygirl033 am 5. August 2006, 11:52

Gerade hab ich eine MMS erhalten !
Ein Foto vom Ultraschallbild mit Zwillingen !! Es ist so wunderschön und mir trieb es gleich wieder Tränen in die Augen ..............

Warum darf ich es nicht erleben :?: :?: :?: :?: :?: :?:
Sonygirl033
Routiniertes Mitglied
Routiniertes Mitglied
 
Beiträge: 38
Registriert: 29. Juli 2006, 22:21
Wohnort: karlsruhe

Beitragvon buffybeast am 6. August 2006, 09:46

Du Arme . Vielleicht hilft Dir ein Tee

Storchenschnabeltee:

Brennesselsamen 10,0
Malve schwarz 10,0
Ringelblume 10,0
Storchschnabel 10,0
Frauenmantel 40,0
Johanniskraut 30,0

1 EL auf ca. 250 ml Wasser, 10 Min. ziehen lassen, zweimal täglich eine Tasse schluckweise trinken.
Angaben sind in Gramm!
Storchenschnabel , wie der Name schon sagt , gilt als Hochfruchtbar machend . Bauern benutzten dieses Kraut früher um Ihre Kühe auf die Trächtigkeit vor zu bereiten .
Benutzeravatar
buffybeast
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 3114
Registriert: 14. September 2005, 12:02
Wohnort: Kaufbeuren im Allgäu

Beitragvon Sonygirl033 am 6. August 2006, 18:51

Lieb gemeint Buffy aber ich denke nicht das bei mir Tee hilft.
Ich werde jetzt auf ein neues Hibbeln :lol: Vielleicht klappt es ja doch noch, ich gebe die Hoffnung nicht auf

LG Sony
Sonygirl033
Routiniertes Mitglied
Routiniertes Mitglied
 
Beiträge: 38
Registriert: 29. Juli 2006, 22:21
Wohnort: karlsruhe

Beitragvon buffybeast am 6. August 2006, 22:56

Naja ich dachte , vielleicht tut ein kleiner stubser .
Du sagtest ja ,das es organisch klappen müßte .
Benutzeravatar
buffybeast
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 3114
Registriert: 14. September 2005, 12:02
Wohnort: Kaufbeuren im Allgäu

Beitragvon miss_sina am 8. August 2006, 12:16

Sony...es ist schön zu lesen das Du die Hoffnung nicht aufgibst. Kopf hoch. Und weiter herzeln :wink:
Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
miss_sina
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 1527
Registriert: 16. Januar 2006, 16:19
Wohnort: Niedersachsen

nicht verrückt machen

Beitragvon sille am 17. November 2006, 10:37

ich habe mir mit 16 scon oft vorgestellt das es schön wäre ein kind zu bekommen. was ich damit sagen will ist das ich mir auch immer viele jahre eingebildet habe ich hätte unterleibziehen und übelkeit. es war aber nie das ich schwanger bin. habe unzählige tests gekauft immer negativ.

wenn der liebe gott will das du schwanger wirst passiert es. ich bin jetzt 20 und in der 7 ssw und es ist super schnell gegangen habe sogar immer voll dran gedacht beim sex....bitte lass mich schwanger werden.
und nu bin ichs auch gleich gewesen.

also nicht verrückt machen,frag den fa ob du schwanger sein könntest aber blutungen sind oft ein schlechtes zeichen.

ich wünsch aber viel glück
sille
Laie
Laie
 
Beiträge: 8
Registriert: 16. November 2006, 12:15

Vorherige

Zurück zu Fragen & Probleme zum Kinderwunsch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron