kinderwunsch einseitig

Welche Medikamente unterstützen einen regelmäßigen Eisprung?Wie errechne ich meinen nächsten Eisprung?Wie funktioniert ein SS-Test?Diese und andere Fragen können hier gestellt werden!

Moderatoren: JJ, Trix, Moderatoren

Beitragvon Curlygirl am 3. November 2006, 08:29

Hmm, sicherlich ist die Einstellung Deines Mannes etwas komisch. Aber ich versteh Dich trotzdem auch nicht wirklich :roll:
Liebe Grüße
Babsi

Bild
Benutzeravatar
Curlygirl
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 4529
Registriert: 1. November 2005, 13:44
Wohnort: Ammersee

Beitragvon fairy am 3. November 2006, 21:55

Hmmm...also wenn Du Dir sooo sehr noch ein Kind wünscht, ist Dein jetziger Mann meiner Meinung nach der falsche Partner für Dich :!:
Sorry, aber anscheinend habt ihr da verschiedene Vorstellungen. Also egal wie sehr ich meinen Freund lieben würde- wenn er keine Kinder will könnte ich nicht bei ihm bleiben...Also wenn er keine machen könnte, wär es ja was anderes....
Aber so? Find ich etwas egoistisch von ihm...und komisch zu gleich.
Als mein Freund und ich uns das erste mal getroffen haben und wir schon wußten dasdas wohl was werden wird, haben wir gleich von Familienplanung gesprochen. :oops: Ich finde es sehr wichtig, dass beide das gleiche im Leben erreichen wollen...

Ich hoffe für Dich, dass er seine Meinung noch ändert und das falls Du nun schwanger sein solltest, er sich auch freut und ihr mit dem Kind beide glücklich seid.

LG Ulla
fairy
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 7059
Registriert: 23. September 2006, 10:44

Vorherige

Zurück zu Fragen & Probleme zum Kinderwunsch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron