Wer kennt sich mit Gelbkörpermangel aus?

Welche Medikamente unterstützen einen regelmäßigen Eisprung?Wie errechne ich meinen nächsten Eisprung?Wie funktioniert ein SS-Test?Diese und andere Fragen können hier gestellt werden!

Moderatoren: JJ, Trix, Moderatoren

Wer kennt sich mit Gelbkörpermangel aus?

Beitragvon lakotawoman am 19. November 2006, 19:11

hallöchen!

ich hab immer komische Zyklen. Um den 20. ZT hab ich meist den ES. Dann schon ein paar Tage später die Mens. Und diese dann immer sehr dunkel und mit viele Schleimhautfetzen (sorry ekelig) drin.
Eigentlich hab ich ja fast immer 28 Tage Zyklus, sieht auf den 1. Blick perfekt aus, aber seit ich den ES mit OVU Stäbchen bestimme, sieht der Zyklus nicht mehr so super aus.
Kennt sich jemand damit aus? Was kann helfen? Seit 3 Monaten nehm ich Mönchi, bis jetzt ohne einen Erfolg, ausser den Nebenwirkungen (Lustlosigkeit... :roll: ) - und das ist eine denkbar ungünstige Nebenwirkung beim Kinderwunsch :shock:

Liebe Grüße von Lakota
Bild

Bild

"Je würdiger ein Volk ist,
umso respektvoll, edler und barmherziger ist es gegenüber Tieren."
Benutzeravatar
lakotawoman
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 799
Registriert: 6. August 2005, 09:40
Wohnort: Werdau in Sachsen

Beitragvon ascl2000 am 19. November 2006, 19:19

Hallo Lakota!

Kann dir leider nur sagen, dass ich auch Möpf genommen habe und sich mein Zyklus dadurch gebessert hat. Weiters habe ich für zwei Monate Gelbkörper genommen. Sprich am besten mal mit deiner Frauenärztin darüber.

Übrigens, die OVU-Tests sind nicht so zuverlässig wie man meint. Die können nämlich auch durch andere Einflüsse aktiviert werden!

LG
Bild

Bild
ascl2000
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 2242
Registriert: 18. September 2005, 20:59

Beitragvon lakotawoman am 19. November 2006, 19:52

ich hab mir jetzt eine Temperaturkurve angelegt. Messe jeden früh zur gleichen Uhrzeit und will mal gucken, was da rauskommt.

Die Hoffnung stirbt zuletzt ....
Bild

Bild

"Je würdiger ein Volk ist,
umso respektvoll, edler und barmherziger ist es gegenüber Tieren."
Benutzeravatar
lakotawoman
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 799
Registriert: 6. August 2005, 09:40
Wohnort: Werdau in Sachsen

Beitragvon Dina am 19. November 2006, 20:19

dann wünsche ich dir viel erfolg mit der temperatur kurve :D *ganz feste die daumen drückt*
Bild

Bild
Dina
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 1838
Registriert: 26. September 2005, 16:18
Wohnort: Monheim

Beitragvon MissJag am 19. November 2006, 20:31

Stimmt, Lustlosigkeit ist nicht gerade Schwangerschaftsförderlich :(
Ich hoffe das die Tempkurve euch hilft :) Wird schon werden.
Der Doc der mir sagte ich könnte so keine Kinder bekommen wollte mir auch Gelbkörperchen geben, aber da ich in der Schweiz nicht Krankenversichert war konnten wir uns das nicht leisten, deswegen kann ich dazu nicht so viel sagen.
BildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBild
MissJag
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 2516
Registriert: 2. September 2006, 20:41
Wohnort: Bochum

Beitragvon ascl2000 am 25. November 2006, 18:50

Ich bin auch mit der Temperaturmethode (2. Zyklus) ss geworden. Ich hoffe, dass du auch so viel Glück hast :lol:

LG
Bild

Bild
ascl2000
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 2242
Registriert: 18. September 2005, 20:59

Beitragvon fairy am 26. November 2006, 17:09

Ich wünsche Dir auch vioel Glück mit der Temperaturmethode :D
Ich werd Euch ganz fleißig die Daumen drücken!

LG Ulla
fairy
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 7059
Registriert: 23. September 2006, 10:44

Beitragvon fluffl am 27. November 2006, 09:21

@Lakotawoman:

Die Temperatur-Methode hab ich jetzt auch gerade erst angefangen. Wünsch dir auch viel Glück dabei. :)

Gruß Bianca
fluffl
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 339
Registriert: 18. April 2006, 16:53
Wohnort: Schwäbisch Hall

Beitragvon lakotawoman am 28. November 2006, 21:33

Danke sehr!

Ich war heut beim FA und muß im Januar an den Zyklustagen 15, 20 und 25 Blut abgeben. Da werden dann die Gelbkörper bestimmt sowie deren Haltbarkeit (scheinbar bauen die sich zu schnell ab).

Na jut, einfach abwarten...

Wenn ich mal einen Tipp abgeben darf....ich denke, wir fliegen in 10 Monaten in den Urlaub...mit Baby wird sicher nix...sind ja nun schon 1,5 Jahre :?
Bild

Bild

"Je würdiger ein Volk ist,
umso respektvoll, edler und barmherziger ist es gegenüber Tieren."
Benutzeravatar
lakotawoman
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 799
Registriert: 6. August 2005, 09:40
Wohnort: Werdau in Sachsen

Beitragvon fluffl am 28. November 2006, 22:35

Vielleicht wirds ja doch noch vorher was. Nur nich aufgeben. :wink:

Gruß Bianca
fluffl
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 339
Registriert: 18. April 2006, 16:53
Wohnort: Schwäbisch Hall

Beitragvon Dina am 28. November 2006, 23:52

nicht aufgeben lakota das klappt bestimmt bald *dir ganz feste die daumen drückt*
Bild

Bild
Dina
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 1838
Registriert: 26. September 2005, 16:18
Wohnort: Monheim

Beitragvon JJ am 7. Dezember 2006, 16:45

Ich druck dir auch ganz ganz feste die Daumen
Das mit der `Nebenwirkung` des Monchis ist ja echt sch..... (sorry) :(
alles Gute
Janine
Fragt die Liebe die Freundschaft : " Warum gibt es dich wenn es mich schon gibt ??"
Darauf antwortet die Freundschaft : " Um dort ein Lächeln zu zaubern wo du Tränen hinterlässt !! ``


Bild
Bild
Benutzeravatar
JJ
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 3478
Registriert: 31. August 2006, 19:46
Wohnort: Georgia / USA


Zurück zu Fragen & Probleme zum Kinderwunsch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron