Pille und Folsäure?

Welche Medikamente unterstützen einen regelmäßigen Eisprung?Wie errechne ich meinen nächsten Eisprung?Wie funktioniert ein SS-Test?Diese und andere Fragen können hier gestellt werden!

Moderatoren: JJ, Trix, Moderatoren

Pille und Folsäure?

Beitragvon leonie am 20. Juli 2007, 15:55

Hab mal eine Frage.
Wir möchten ja nach den 3 Monaten Zwangspause wieder versuchen ein Baby zu bekommen,nun meine Frage,man soll ja schon vor der Schwangerschaft anfangen Folsäure zu nehmen.
Kann ich jetzt trotz Pille die Folsäure nehmen oder kann da was passieren (Nebenwirkung oder so?)bzw.hat es Sinn?

Danke.
L.G.
leonie
L.G.
yvonne

Pünktchen 29.3.2010 ET 29.11.2010
Bild
Bild
Bild[/url]
[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]
leonie
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 2832
Registriert: 11. Januar 2006, 12:29
Wohnort: Leipzig

Beitragvon gerti am 20. Juli 2007, 16:02

ich glaube nicht, dass da irgendwas passieren kann... schädlich ist es ganz sicher nicht.
nimm folsäure ruhig jetzt schon. ich hab das folio auch immer trotz der zwangspausen genommen...
aber wenn du unsicher bist, frag doch einfach deinen frauenarzt. der weiß da ganz sicher bescheid.
Benutzeravatar
gerti
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 2842
Registriert: 2. November 2005, 14:48
Wohnort: Hamburg

Beitragvon leonie am 20. Juli 2007, 16:04

Die hat leider Urlaub und heute früh hab ich vergessen zu fragen bei der Nachuntersuchung.

Danke für deine schnelle Antwort.

L.G.
leonie
L.G.
yvonne

Pünktchen 29.3.2010 ET 29.11.2010
Bild
Bild
Bild[/url]
[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]
leonie
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 2832
Registriert: 11. Januar 2006, 12:29
Wohnort: Leipzig

Beitragvon gerti am 20. Juli 2007, 16:06

gern geschehen :D
ich frag am montag mal meine ärztin und sag dann nochmal bescheid!
liebe grüße!!!
Benutzeravatar
gerti
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 2842
Registriert: 2. November 2005, 14:48
Wohnort: Hamburg

Beitragvon leonie am 20. Juli 2007, 16:07

Danke dir,das wär super.
L.G.
L.G.
yvonne

Pünktchen 29.3.2010 ET 29.11.2010
Bild
Bild
Bild[/url]
[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]
leonie
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 2832
Registriert: 11. Januar 2006, 12:29
Wohnort: Leipzig

Beitragvon MissJag am 20. Juli 2007, 17:31

Wärend der einnahme der Pille braucht der Körper eh vermehrt Folsäure.
Hab da was im Inet gefunden

Verwendung von Folsäure
- Mangelsituationen: infolge von Fehlernährung, hohen Verlusten bei der Nahrungszubereitung, gestörter Resorption aufgrund von Darmerkrankungen, Lebererkrankungen, Alkoholismus und Dialyse.
- Erhöhter Bedarf: in der Schwangerschaft und Stillzeit, bei Arzneimitteleinnahme (z.B. Aspirin, Anti-Baby-Pille).
- Anämie: Blutarmut aufgrund eines Folsäuremangels.
- Arteriosklerose: Ein erhöhter Homocysteinspiegel im Blut ist ein Risikofaktor für Arteriosklerose und für Folgeerkrankungen wie Herzinfarkt oder Schlaganfall. Folsäure in Verbindung mit Vitamin B6 und B12 kann Homocystein in Methionin umwandeln und die gefäßschädigende Substanz abbauen. Bei Menschen mit erhöhtem Homocysteinspiegel dient Folsäure der Vorbeugung von Arteriosklerose.
- Prävention vorgeburtlicher Schäden: Eine Nahrungsergänzung mit Folsäure bereits vor der Befruchtung und in jedem Fall während der Schwangerschaft kann die Gefahr von Schädigungen des Embryos, besonders von Fehlentwicklungen am Rückenmark, herabsetzen.

Fehlt Ihnen Folsäure?
Schon bei einem zutreffenden Punkt könnte Ihre Versorgung mit Folsäure zu knapp sein:
- Sind Sie schwanger? Planen Sie eine Schwangerschaft?
- Essen Sie kaum Gemüse?
- Nehmen Sie die Anti-Baby-Pille?
- Haben Sie ein erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen?

Quelle: http://www.medicom.de/Folsaeure--181d.html
BildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBild
MissJag
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 2516
Registriert: 2. September 2006, 20:41
Wohnort: Bochum

Beitragvon gerti am 20. Juli 2007, 17:51

ah, super, gut zu wissen :)
danke MissJag! :D
Benutzeravatar
gerti
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 2842
Registriert: 2. November 2005, 14:48
Wohnort: Hamburg

Beitragvon leonie am 22. Juli 2007, 08:03

Auch von mir ein ganz dickes Danke.

L.G.
leonie
L.G.
yvonne

Pünktchen 29.3.2010 ET 29.11.2010
Bild
Bild
Bild[/url]
[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]
leonie
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 2832
Registriert: 11. Januar 2006, 12:29
Wohnort: Leipzig

Beitragvon fairy am 22. Juli 2007, 11:17

Damit ist ja schon alles beantwortet :wink:

LG Ulla
fairy
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 7059
Registriert: 23. September 2006, 10:44

Beitragvon gerti am 23. Juli 2007, 12:09

ich hab trotzdem nochmal nachgefragt :wink:
aber meine ärztin sagt auch, dass es auf jeden fall sinnvoll ist, jetzt schon, und auch trotz pille, folsäure einzunehmen.
mir hat sie damals folio empfohlen, damit bist du ausreichend mit folsäure und jod versorgt.
Benutzeravatar
gerti
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 2842
Registriert: 2. November 2005, 14:48
Wohnort: Hamburg

Beitragvon JJ am 23. Juli 2007, 15:50

Ich hab damals die Pille abgesetzt und mit Folsaeure angefangen , sozusagen ausgetauscht . Aber fang ruhig jetzt schon an ,
lg
Janine
Fragt die Liebe die Freundschaft : " Warum gibt es dich wenn es mich schon gibt ??"
Darauf antwortet die Freundschaft : " Um dort ein Lächeln zu zaubern wo du Tränen hinterlässt !! ``


Bild
Bild
Benutzeravatar
JJ
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 3478
Registriert: 31. August 2006, 19:46
Wohnort: Georgia / USA

Beitragvon MissJag am 23. Juli 2007, 16:55

Ich hab erst angefangen als ich schon Schwanger war. Naja war ja auch nicht geplant ^^ sonst hätte ich bestimmt schon vorher irgendwelche Pillen genommen.
Zuerst hab ich die Femibion genommen, aber da das Weichkapseln sind und die ganz fürchterlich komisch riechen und genauso schmecken ist mir von denen nur schlecht geworden :? Dann bin ich auf die Vitamine für Schwangere von Centrum umgestiegen. Die konnte ich aber auch nicht allzulange nehmen weil mir auch von denen dann auch im 4. Monat schlecht wurde :shock: Und dann haben meine FÄ und ich uns drauf geeinigt das ich besser keine mehr nehmen sollte weil es sein könnte das ich auf die Folsäure oder das Jod reagiere wenn ich das noch zusätzlich nehme. Und die schwangerschaft keine Zeit für Experimente sei. Hab dafür (noch) öfter grünes Gemüse gegessen und JodSalz benutzt (was ich aber eigentlich schon immer gemacht habe ^^ gibt mittlerweile sogar Jodsalz mit Folsäure :roll: ).
BildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBild
MissJag
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 2516
Registriert: 2. September 2006, 20:41
Wohnort: Bochum

Beitragvon cherry-pie am 23. Juli 2007, 18:11

Ich habe auch erst angefangen, als ich schon ss war. Hab von meinem FA so Ernährungseränzungs-Pillen bekommen, die Folsäure, Iod, Eisen, Magnesium und Vitamin C enthielten und speziell für Schwangere waren. Da musste ich jeden Tag eine nehmen. Hab´s aber ab und zu auch mal vergessen!
cherry-pie
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 5043
Registriert: 9. November 2006, 18:00

Beitragvon fairy am 23. Juli 2007, 21:36

Folio nehme ich auch :D
Die sind günstig und ganz praktisch im Spender...
fairy
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 7059
Registriert: 23. September 2006, 10:44

Beitragvon leonie am 24. Juli 2007, 08:14

Danke erstmal für die vielen Antworten.
Bei Max hab ich auch erst angefangen als ich schon ss war,weil mir meine FÄ das empfohlen und mitgegeben hat.Auch bei meinem Sternchen erst als es schon unterwegs war(kam unverhofft und wäre doch so schön gewesen).
Nehme jetzt auf jeden fall schon Folsäure und hoffe das es nach der Zwangspause wieder so schnell klappt und bitte bitte auch gut geht.

L.G.
leonie
L.G.
yvonne

Pünktchen 29.3.2010 ET 29.11.2010
Bild
Bild
Bild[/url]
[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]
leonie
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 2832
Registriert: 11. Januar 2006, 12:29
Wohnort: Leipzig

Nächste

Zurück zu Fragen & Probleme zum Kinderwunsch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron