Willkommen im Hormonchaosclub

Welche Medikamente unterstützen einen regelmäßigen Eisprung?Wie errechne ich meinen nächsten Eisprung?Wie funktioniert ein SS-Test?Diese und andere Fragen können hier gestellt werden!

Moderatoren: JJ, Trix, Moderatoren

Re: Willkommen im Hormonchaosclub

Beitragvon sweetime am 29. Mai 2008, 10:24

ja die mensfreie zeit geniest glaub ich jeder,der nicht drauf wartet.
stelle nachher mal das bild von dem "oraklentest" ein.
muss nur erstmal den akku laden...
BildBild
BildBild
BildBild
Die Melodie unserer Kindheit bestimmt den Klang unseres Lebens
Benutzeravatar
sweetime
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 1451
Registriert: 19. September 2006, 20:28
Wohnort: berlin

Re: Willkommen im Hormonchaosclub

Beitragvon fairy am 29. Mai 2008, 20:05

Sweetime:
Orakelt hatte ich noch nie....
Damit kenne ich mich auch nicht wirklich aus....- sorry.
Hatte mal die Bilder vom Ovo Test in die Hibbelecke gestellt, aber das ist ja was anderes...

Aber wovon willst Du denn ss sein????
Vorallem wenn Du, wie Du sagst, keinen Sex hattest?
fairy
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 7059
Registriert: 23. September 2006, 10:44

Re: Willkommen im Hormonchaosclub

Beitragvon sweetime am 30. Mai 2008, 07:22

liebe fairy du kannst ss sein udn dennoch blutungene haben(wie meine großtante die hatte das bis zum 7. monat)
aber meinen termin beim fa heute morgne musste ich leider absagen gründe erläutere ich in einem anderen treat.
BildBild
BildBild
BildBild
Die Melodie unserer Kindheit bestimmt den Klang unseres Lebens
Benutzeravatar
sweetime
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 1451
Registriert: 19. September 2006, 20:28
Wohnort: berlin

Re: Willkommen im Hormonchaosclub

Beitragvon leonie am 30. Mai 2008, 08:03

sweetime hat geschrieben:liebe fairy du kannst ss sein udn dennoch blutungene haben(wie meine großtante die hatte das bis zum 7. monat).

Ich dachte du hast keine Blutung bekommen,bin grad verwirrt,oder hab ich was überlesen,verpasst :?: :?: :?: :?:
L.G.
yvonne

Pünktchen 29.3.2010 ET 29.11.2010
Bild
Bild
Bild[/url]
[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]
leonie
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 2832
Registriert: 11. Januar 2006, 12:29
Wohnort: Leipzig

Re: Willkommen im Hormonchaosclub

Beitragvon Curlygirl am 30. Mai 2008, 10:21

das Foto ist ja süß :D :D
Liebe Grüße
Babsi

Bild
Benutzeravatar
Curlygirl
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 4529
Registriert: 1. November 2005, 13:44
Wohnort: Ammersee

Re: Willkommen im Hormonchaosclub

Beitragvon sweetime am 30. Mai 2008, 10:42

meine letzte blutung war am 20.4 und anfang april hatte ich meinen es udn da war marco hier...
BildBild
BildBild
BildBild
Die Melodie unserer Kindheit bestimmt den Klang unseres Lebens
Benutzeravatar
sweetime
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 1451
Registriert: 19. September 2006, 20:28
Wohnort: berlin

Re: Willkommen im Hormonchaosclub

Beitragvon leonie am 30. Mai 2008, 12:11

Curlygirl hat geschrieben:das Foto ist ja süß :D :D


Danke. :oops: :oops: :wink:


sweetime: war die Blutung da wie immer oder schwächer?
Aber das einfachste wäre doch ein SST,der müsste ja 100%ig anzeigen.
L.G.
yvonne

Pünktchen 29.3.2010 ET 29.11.2010
Bild
Bild
Bild[/url]
[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]
leonie
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 2832
Registriert: 11. Januar 2006, 12:29
Wohnort: Leipzig

Re: Willkommen im Hormonchaosclub

Beitragvon sweetime am 30. Mai 2008, 14:29

tja sstest hab ich glatt zwei gemacht,
und ich bin schwanger. :shock:
BildBild
BildBild
BildBild
Die Melodie unserer Kindheit bestimmt den Klang unseres Lebens
Benutzeravatar
sweetime
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 1451
Registriert: 19. September 2006, 20:28
Wohnort: berlin

Re: Willkommen im Hormonchaosclub

Beitragvon fairy am 30. Mai 2008, 16:55

Ich bin genauso verwirrt wie Du Leonie :wink: :lol:

Schwanger- ja dann- prost Mahlzeit- ähm herzlichen Glückwunsch....*sollte nicht böse rüber kommen.
Hoffe nur, dass sich die Lage mit dem Vater klärt, nicht das Du wieder alleine da stehst.... :roll:
Das fände ich wirklich sehr schade für´s Kind. :(
fairy
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 7059
Registriert: 23. September 2006, 10:44

Re: Willkommen im Hormonchaosclub

Beitragvon sweetime am 30. Mai 2008, 17:30

tja der sagte nur das er erst mal den termin beim fa abwartet eher er drüber nach denkt was wir nun machen.

wisst ihr denn nicht das es ne menge frauen gibt die trotz dem sie ss sind bluten?
daher merken es doch so viele nicht das sie ss sind,da ja scheinbar alles "normal"verläuft.
BildBild
BildBild
BildBild
Die Melodie unserer Kindheit bestimmt den Klang unseres Lebens
Benutzeravatar
sweetime
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 1451
Registriert: 19. September 2006, 20:28
Wohnort: berlin

Re: Willkommen im Hormonchaosclub

Beitragvon fairy am 30. Mai 2008, 17:33

Wie darüber nachdenken was ihr macht???
Will er das Kind denn nicht???

Klar, viele Frauen haben die Tage weiter, auch wenn sie schwanger sind, das ist mir durchaus bekannt.
Hatte es bei der ersten SS selber, SB aber immerhin.

Verwunderte mich erst nur, weil Du ja sagtest, dass Du seit Anfang des Monats keinen Sex mehr hattest, aber dann kam das ja genau hin...
fairy
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 7059
Registriert: 23. September 2006, 10:44

Re: Willkommen im Hormonchaosclub

Beitragvon sweetime am 30. Mai 2008, 18:41

in dem sinne was wir machen:
1. behalten oder nicht
2. ich lebe in berlin und er in wissen
3. habe ich zwei kinder dauerhaft bei mir ,er hat seine söhne nur zeitweise
4. hab ich durch meine bisherigen erfahrungen schiß sitzen gelassen zu werden
5. läuft hier endlich sammys diagnostik an
6. ist jason hier in klinik überwachung wegen der neurodermitis
7. ob das finanziell mach bar wäre


eben das ganze für und wieder.
BildBild
BildBild
BildBild
Die Melodie unserer Kindheit bestimmt den Klang unseres Lebens
Benutzeravatar
sweetime
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 1451
Registriert: 19. September 2006, 20:28
Wohnort: berlin

Re: Willkommen im Hormonchaosclub

Beitragvon Püppi am 30. Mai 2008, 19:02

es tut mir wirklich leid das ich
a) diesen Thread "missbrauche" und
b) so deutlich meine meinung sage aber:

KANNST DU NICHT VERHÜTEN??????

Ich finde es sowas von verantwortungslos von dir. Du wärst dann jetzt das zweite mal schwanger nach kurzer "Beziehungszeit" (weiß ja nicht wie es bei Sammy war, aber ich kann mir vorstellen das es genau das gleiche war) und es ist noch nichtmal "geplant" gewesen jetzt SCHON WIEDER ein Kind zu bekommen.
Hinzu kommt noch das beide Kinder eine Krankheit haben die nicht wirklich gerade schön ist (Jason mit dem Astma und Sammy mit dem autismus) und viel Kraft fordert.

In dem Sinne werde ich dir definitiv nicht für deine Dummheit gratulieren, denn deine Kinder sind die welche mir einfach nur leid tun.
Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
Püppi
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 1220
Registriert: 22. September 2006, 10:43
Wohnort: Spanbroek/Niederlande

Re: Willkommen im Hormonchaosclub

Beitragvon fairy am 30. Mai 2008, 19:22

- Behalten oder nicht-
Wenn ich das lese, da wird mir ganz schlecht, besser gesagt, ich werde richtig wütend....

Es geht hier nicht um ein T-shirt, auf das man im Laden noch Feuer und Flamme war, man es dann gekauft hat und so Hause feststellt, dass es dann doch zu teuer ist und man es dann wieder zurückbringt.
Es ist ein Kind das in Dir heranwächst, ein Leben, welches Du mit Deinem Kerl da, gemacht hast.

Zu Punkt 1:
Ihr seid doch wohl über die Bienchen und Blümchen Theorie hinaus- Ihr wisst doch bestimmt beide, dass man durch ungeschützten Geschlechtsverkehr schwanger werden kann!!!!!
Oder etwa nicht?
Warum verhütet ihr denn nicht???
Ist es leichter ein Kind abtreiben zu lassen, als sich ein Gummi überzustreifen oder die Pille zu schlucken???

Zu Punkt 2:
Hat Euch ja auch nicht vom Hökern abgehalten....

Zu Punkt 3:
Ja und???? Andere haben noch mehr Kinder und kommen damit gut zurecht, sind aber wahrscheinlich auch ganz andere Verhältnisse, da geb ich Dir Recht.

Zu Punkt 4:
Eben gerade durch Deine Erfahrungen hättest Du dazu lernen MÜSSEN!
Mädel, wie alt bist Du?????
Du hast zwei Kinder und meiner Meinung nach 0 Verantwortung, dass zeigt Dein Verhalten hier.

Zu Punkt 5 und 6:
Klar würde das stressig werden, aber alles ist machbar... wenn man WILL!

Zu Punkt 7:
Das hättest Du Dir wirklich vorher mal überlegen können, ehrlich.

Diese ganzen Punkte von Dir, sind für MICH lange noch kein Grund ein Kind abzutreiben!

Du hast es doch provoziert schwanger zu werden.
Meiner Meinung nach solltest Du auch dazu stehen.

Das war meine kleine aber feine Meinung zu der Sache, denk dran, Du hast es in ein öffentliches Forum gestellt, demnach wirst Du auch Antworten bekommen, die Dir nicht schmecken, so wie meine.
Ich sehe aber nicht ein, des lieben Fiedens Willen, meine Meinung nicht zu vertreten- das nochmal zum Schluß.
Ich bin auch gerne der Böse Schreiber des Forums- hab ich kein Problem mit, das dürften einige ja schon gemerkt haben....
fairy
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 7059
Registriert: 23. September 2006, 10:44

Re: Willkommen im Hormonchaosclub

Beitragvon MissJag am 30. Mai 2008, 20:18

Mein Jason war auch nicht geplant, aber mir ist nie in den Sinn gekommen ihn abzutreiben!

Vorallem kann ich mich noch daran erinnern das du in einem deiner ersten Beiträge geschrieben hast das du schon einmal abgetrieben hast und deswegen fix und alle warst!

Also tut mir leid... du bekommst dein eigenes Leben kaum auf die Reihe, hast schon 2 Kinder von 2 Vätern jetzt ist in dir das 3. von Vater Nr. 3 :? Irgendwas läuft bei dir nicht richtig oder? Müsstest doch gemerkt haben das es nicht klappt so die Männer an sich zu binden :roll:

Ich mein, oook ich bin auch nicht so lange mit Stephan zusammen, aaaaber wir haben uns dazu entschieden ein Baby zu bekommen BEVOR wir angefangen die Verhütung sein zu lassen.

Habt ihr kein Geld für Kondome? Die bekommt man umsonst bei der Caritas, Gesundheitsamt, AIDS Beratungsstelle :evil:
Und bitte jetzt kein Latexallergie :?

Es gibt Gründe für eine Abreibung... aber was du da schreibst gehört nicht dazu... dann gib das Baby zur Adoption frei... es gibt genug Paare die sich so sehr ein Kind wünschen und keins bekommen können!
BildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBild
MissJag
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 2516
Registriert: 2. September 2006, 20:41
Wohnort: Bochum

VorherigeNächste

Zurück zu Fragen & Probleme zum Kinderwunsch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron