Schlank im Schlaf

Was versteht man unter gesunder Ernährung? Wie ernähre ich mich gesund?

Moderatoren: JJ, Trix, Moderatoren

Schlank im Schlaf

Beitragvon cherry-pie am 14. Mai 2011, 19:31

Hat das schon mal jemand von Euch gemacht? Ich hatte das damals nach der SS mit Elias gemacht und 16kg in einem halben Jhar verloren. Leider bin ich nicht bei dieser Ernährungsumstellung geblieben, sondern in alte Muster zurück gefallen und dadurch habe ich 10kg zugenommen.

Nun möchte ich es aber wieder versuchen, denn die Ernährung passt perfekt zu meinem Sportprogramm. Morgens gibt es Kohlenhydrate satt, mittags gesunde Mischkost und Abends Eiweiß und Gemüse satt. Snacks und dergleichen sind tabu bzw. sollten nur zu besonderen Anlässen zu sich genommen werden, aber bei SiS bekommt man zwischendurch eh nie Hunger, weil die Hauptspeisen so üppig sind.

Ich werde hier ab und an Tagespläne rein schreiben, damit ich evtl. Fehler erkennen und ausbessern kann in der Ernährung. Ihr dürft natürlich Euren Senf dazu geben oder sogar inspiriert werden ;-)
cherry-pie
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 5043
Registriert: 9. November 2006, 18:00

Re: Schlank im Schlaf

Beitragvon fairy am 15. Mai 2011, 09:36

Das ist interessant-erzähl mal mehr...

Ich bleib aber bei WW und Sport- hab schon wieder 2 kg weg :mrgreen:
fairy
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 7059
Registriert: 23. September 2006, 10:44

Re: Schlank im Schlaf

Beitragvon Dina am 15. Mai 2011, 18:15

also ich hab davon mal gehört und ne freundin hat das gemacht
sie war damit zufrieden
aber das klingt interessant :D
Bild

Bild
Dina
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 1838
Registriert: 26. September 2005, 16:18
Wohnort: Monheim

Re: Schlank im Schlaf

Beitragvon miss_sina am 18. Mai 2011, 17:44

Ich bin auch gerade dabei ;o)
Aber Schoko darf man doch essen und zwar nicht nur zu bestimmten Anlässen. Mittags als Nachtisch kannste schon mal einen Riegel essen, das darf man und das sollte man sogar.
Zwischen den Mahlzeiten sollen auf jeden Fall 5 Stunden Pause sein, also es sollte nichts zu sich genommen werden.
Schlank im Schlaf ist eigentlcih ganz einfach,
Ich mach es nicht zu 100%! Ich halte meine Pausen zwar ein und ich lass die Kohlenhydrate weg aber das war es auch schon, morgens soll man ja echt einiges essen aber wenn man das nicht kann, ist es auch ok.
Und Sport mach ich auch seit letzter Woche. Bin gespannt wann es bei mir purzelt ;o)
Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
miss_sina
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 1527
Registriert: 16. Januar 2006, 16:19
Wohnort: Niedersachsen

Re: Schlank im Schlaf

Beitragvon cherry-pie am 20. Mai 2011, 12:38

fairy hat geschrieben:hab schon wieder 2 kg weg :mrgreen:


Tse...Du Streber :mrgreen:

@Miss_Sina: Ja, genau, Nachtisch am Mittag, den lass ich mir nicht nehmen.

Das Konzept: Also im Groben geht es darum, dass man morgens ausschließlich Kohlenhydrate zu sich nimmt. Je höher der BMI, desto mehr muss man essen. Normalgewichtige essen 2 Scheiben, Übergewichtige 3 Scheiben Brot oder Brötchen. Mittags isst man am besten gesunde Mischkost und als Nachtisch was Süßes. man sollte dabei darauf achten, dass man nicht später als 14 Uhr zu Mittag isst. Und Abends nimmt man nur Eiweißhaltiges in Verbindung mit Gemüse oder Salat zu sich. Kohlenhydrate sind hier tabu. Und auch hier gilt, am besten nicht später als 19 Uhr essen. Es sollten mindestens 5 Stunden zwischen jeder Mahlzeit liegen. Pro kg Körpergewicht sollten 1,5g Eiweiß/Tag zu sich genommen werden, Eiweiß kurbelt nämlich nachts die Fettverbrennung an.
cherry-pie
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 5043
Registriert: 9. November 2006, 18:00

Re: Schlank im Schlaf

Beitragvon miss_sina am 24. Mai 2011, 11:26

Genau *gg*
Ich habe mittlerweile auch schon 1,5 Kilo verloren *yeahr*
Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
miss_sina
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 1527
Registriert: 16. Januar 2006, 16:19
Wohnort: Niedersachsen

Re: Schlank im Schlaf

Beitragvon cherry-pie am 24. Mai 2011, 16:41

Super!!!

Ich habe mich gestern Abend vor dem Zubettgehen gewogen und heute morgen hatte ich 700g mehr drauf. Ich dachte erst, was ist denn jetzt los? Aber dann kam die Antwort: MENS :roll:

Ich habe mit SiS auch nie Heißhunger. geht es Dir auch so @Miss_Sina?
cherry-pie
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 5043
Registriert: 9. November 2006, 18:00

Re: Schlank im Schlaf

Beitragvon miss_sina am 24. Mai 2011, 22:37

Ja doch ab und zu hab ich schon richtig richtig aber richtig Lust auf Schokolade.
Ich habe jetzt seit 2 Wochen keine Süßigkeiten mehr gegessen, habe überhaupt kein Bedürfnis danach. Das ist aber erst so, seit ich beim Mittagessen darauf achte, dass es zum größten Teil aus Proteinen besteht.

Aber nein, ich warte bis zum nächsten Mittagessen.
Obwohl ich gestehen muss, ich habe heute gesündigt *gg* Wir hatten heute abend....(soll cih es sagen?) Döner. Ab und zu muss es auch mal sein. Einmal die Woche z.B haben wir Pizza und ohne Teig ist esnunmal schlecht *lol*
Ja, so Sündentage müssen auch mal sein, bei mir setzt eine Pizza pro Woche aber sofort an, ich gönn mir das eher seltener, habe aber auch keinen Appetit drauf jede Woche. Das kommt eher 1-2mal im Monat vor, dass ich Pizza, Kebab, Burger o-ä. esse.

Wenn wir eingeladen sind dann achte ich auch nicht darauf was ich esse oder trinke. Dann esse/trinke ich das was mir schmeckt! Abnehmen soll ja auch nicht zum Kampf werden, sonst macht es keinen Spass mehr.
Genau so ist es, ich würde mir nie etwas verbieten, wenn ich genau darauf jetzt Hunger habe, der Körper sendet einem ja Signale, was einem fehlt und genau darauf bekommt eben dann Hunger. Ist wie in der Schwangerschaft. Und da sollte man dann auch drauf hören.
Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
miss_sina
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 1527
Registriert: 16. Januar 2006, 16:19
Wohnort: Niedersachsen

Re: Schlank im Schlaf

Beitragvon Curlygirl am 25. Mai 2011, 11:23

Also 5 Stunden Pause zwischen den Mahlzeiten - das geht ja gar nicht :shock: Zu Hause könnte ich das ja vielleicht noch schaffen, aber in der Arbeit auf keinen Fall. Ich esse zwar vormittags nicht viel - aber permanent...
Liebe Grüße
Babsi

Bild
Benutzeravatar
Curlygirl
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 4529
Registriert: 1. November 2005, 13:44
Wohnort: Ammersee

Re: Schlank im Schlaf

Beitragvon miss_sina am 25. Mai 2011, 14:47

Öhm, der vorletzte Beitrag ist gar nicht von mir...warum sieht es so aus als wäre er von mir??? Komisch komisch
Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
miss_sina
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 1527
Registriert: 16. Januar 2006, 16:19
Wohnort: Niedersachsen

Re: Schlank im Schlaf

Beitragvon fairy am 26. Mai 2011, 13:13

:? Mmmmh komisch.... von wem ist er denn, von Cherry?
Kann das System sowas durcheinander würfeln?

Ich bleib bei meiner Abnehmstrategie so wie sie nun ist:
Sport und WW.
Nehme so gut ab...fühl mich langsam richtig wohl...Zu meinem Ziel fehlen noch 5 kg- dann hab ich 15 kg abgenommen.
fairy
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 7059
Registriert: 23. September 2006, 10:44

Re: Schlank im Schlaf

Beitragvon Dina am 26. Mai 2011, 13:34

viel erfolg weiterhin :D
und wenn es so gut läuft und sport dabei ist macht es sicher noch spass dabei :D
Bild

Bild
Dina
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 1838
Registriert: 26. September 2005, 16:18
Wohnort: Monheim

Re: Schlank im Schlaf

Beitragvon miss_sina am 27. Mai 2011, 08:50

Wow Fairy wahnsinn, und glückwunsch zu 10 Kilo, hammer.
Und ganz klar...wenn Du so super abnimmst dan würde ich es auch so beibehalten.
Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
miss_sina
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 1527
Registriert: 16. Januar 2006, 16:19
Wohnort: Niedersachsen

Re: Schlank im Schlaf

Beitragvon Curlygirl am 27. Mai 2011, 11:19

10 kg ist wirklich super :D
Ich würde gerne so ca. 3 kg abnehmen - aber ich sitze halt von 6.00 bis ca. 18.00 Uhr im Büo bzw. im Auto - und Sport kann ich überhaupt nicht ausstehen :shock:
Tja, das macht es nicht unbedingt einfacher :(
Liebe Grüße
Babsi

Bild
Benutzeravatar
Curlygirl
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 4529
Registriert: 1. November 2005, 13:44
Wohnort: Ammersee

Re: Schlank im Schlaf

Beitragvon fairy am 27. Mai 2011, 13:39

Bin auch echt stolz auf mich und ich hätte gar nicht gedacht, dass ich das mal schaffe und vorallem auch durchhalte. Aber ist der Anfang erst mal gemacht und die ersten Erfolge sichtbar geht der Rest von ganz allein :wink:
Und zum Thema Sport :arrow: das sportlichste an mir war vor kurzem auch nur der EiSPRUNG :mrgreen: :wink: :lol:
Aber es tut echt gut, man fühlt sich besser und dem Bindegewebe gehts nun auch besser... :!:
fairy
Foren-As
Foren-As
 
Beiträge: 7059
Registriert: 23. September 2006, 10:44

Nächste

Zurück zu Ernährungsverhalten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast